Inverkehrbringung von kollaborierenden Roboterapplikationen

Nummer:
4.5
Dauer:
1 Tag
Termin:
13.03.2019
Ort:
RIC (Regionales Innovationszentrum) Gunskirchen
Referent:
Ing. Bernhard Buchinger CMSE®
Seminarzeiten:
09.00 - 16.00 Uhr
Seminargebühren:
keine, zahlbar ist lediglich eine Seminarpauschale von EUR 35.-/Tag

Inhalte:

  • Normative Anforderungen an sichere MRK-Anwendungen.
  • Risikobeurteilung und Absicherung von Robotern und Robotersystemen.
  • Kollisionsmessung von Kraft- und Druckgrenzwerten inkl. Identifikation von Messpunkten und Sensorpositionierung.

Kompetenzziele:                       

  • Lernen relevanter Normen.
  • Know-How zur Risikobeurteilung und Risikominderung von MRK-Anwendungen aufbauen.
  • Kraft- und Druckmessungen zur Überprüfung der Einhaltung der Kollisionsparameter durchführen können.

Zielgruppe:

Techniker/innen, Projektingenieure, Systemintegratoren, Technische Leiter, Konstruktionsleiter

Mindestvoraussetzungen:               

Vorkenntnisse im Bereich Maschinensicherheit           

 

Weitere Informationen zum Seminar finden Sie unter folgendem link. Die Teilnahme ist auf 5 Anmeldungen begrenzt!

Das Seminar wird in Kooperation mit dem RIC (Regionales Innovations Centrum) durchgeführt.     

            


ZUR SEMINARANMELDUNG